Jubiläum! 15 Jahre Offene Pforte & Gärten im Celler Land 2018
Header

Feste Termine & Veranstaltungen

Bitte wählen Sie gerne mal die unterschiedlichen Ansichten (links neben den Kategorien) für unseren Kalender aus.
Kleine Hilfe: Sie können nach sog. Schlagworten suchen/filtern. Aktive Filter sind  immer grün unterlegt. Diese kann man wieder deaktivieren, indem einfach noch einmal darauf geklickt wird.

Bei Klick auf die Überschrift bzw. innerhalb jeder Terminbeschreibung gibt es den Button „weiter lesen“ u.a. zum Google-Strassenplanausschnitt der jeweiligen Gartenadresse zu sehen …
Bei den beiden letzten Symbolen können sie im Kalender zum Anfang/Ende blättern bzw. direkt einen Tag anwählen (Symbol Mitte). Viel Spaß! 

Aug
18
Sa
2018
bis 17h – Garten Nr.12 Heilpflanzengarten Celle: Bücherflohmarkt Neu! @ Celle
Aug 18 um 11:00 – 17:00

Heilpflanzengarten Celle
Wittinger Straße 76, 29223 Celle
Telefon: 0 51 41/ 20 81 73

E-Mail: heilpflanzengarten@celle.de
www.celle.de/Heilpflanzengarten    ///   www.celle.de/Gärten und Parks

Der Heilpflanzengarten ist rollstuhlgerecht, Hunde müssen draußen bleiben.

Thema:
Schaugarten mit ca. 300 verschiedenen Pflanzenarten, darunter Duft- und Aromapflanzen, Gewürzkräuter, Gift- und Zauberpflanzen).
Der Heilpflanzengarten wird auch für Veranstaltungen genutzt.

Öffnungszeiten: März – Oktober, täglich Mo.-So., 10.00 – 18.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, Sonderregelung bei Veranstaltungen.

Veranstaltungstermine:

  1. Bücherflohmarkt  !NEU!
    Samstag, 18. August 2018, 11.00 bis 17.00 Uhr
  2. Apfelfest
    Samstag, 22. September, 10.00 bis 17.00 Uhr


Öffentliche Führungen
finden samstags zwischen 14.30 und 15.30 Uhr zu unterschiedlichen Themen statt.

Die Termine entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse.

Die Gebühr beträgt 3 Euro.

Der Heilpflanzengarten wird auch für Veranstaltungen genutzt.

Der Heilpflanzengarten ist rollstuhlgerecht, Hunde müssen draußen bleiben.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm mit dem Titel Zeit für Grün” (früher: Feuer und Flamme für Gärten“) ist im Heilpflanzengarten und bei der Celler Tourismus und Marketing GmbH 14-16 erhältlich.

 

Heilpflanzengarten

Mehr über den Heilpflanzengarten:

„Düfte, Gift und Farbenspiele“
Der Celler Heilpflanzengarten bietet einen Reichtum an unterschiedlichsten Heilpflanzen. Das weitläufige Gelände – der Garten ist einer der größten seiner Art in Europa – lädt ein zum Schlendern zwischen duftenden Heilkräutern und zum Verweilen am sprudelnden Quelltopf. Durch Informationstafeln und Einzelbeschilderung erfährt der Besucher gleichzeitig über die einzelnen Pflanzen und wie sich z.B. Pfarrer Kneipp oder Hildegard von Bingen der Heilpflanze bedienten.

 

Aug
19
So
2018
bis 17Uhr- Garten Nr.14 Kräutergarten Langlingen Sonderveranstaltung @ Langlingen
Aug 19 um 13:00 – 17:00

Kräutergarten Langlingen
Dorfmuseum Langlingen
Hauptstraße 44
29364 Langlingen

Kontakt:
Förderkreis Dorfmuseum Langlingen
Hans-Heinrich Surborg, Hauptstraße 40, 29364 Langlingen
Tel: 05082-91 20 85; Fax: 05082-91 20 86
E-Mail: foerderkreis@dorfmuseum-langlingen.de
Internet: www.dorfmuseum-langlingen.de

Ganzjährig geöffnet. Öffnungszeiten: 13:00 – 17:00 Uhr.

Besondere Termine:
19. August 2018: Großmaschinentag  (geänderte Öffnungszeiten)
9. September 2018: Öffnung Museum
Aktion: Restaurierung von Bienenkörben
7. Oktober 2018: Erntedankfest  (geänderte Öffnungszeiten)

Thema:
Von A wie Amarant bis Z wie Zichorie – die Vielfalt im Kräutergarten neben dem Dorfmuseum Langlingen umfasst rund 120 verschiedene Pflanzen. Hier wachsen Heilkräuter ebenso wie Färberpflanzen, alle sorgfältig beschriftet. Die Beete sind mit Buchshecken strukturiert und werden von ehrenamtlichen Helfern gepflegt.

Wer „Gärten & Kultur“ verbinden möchte, sollte einen Blick in das sehenswerte Dorfmuseum werfen. Aus dem obersten Stockwerk ist die Aussicht auf den Kräutergarten am schönsten.

 
 
Bitte beachten Sie evtl. wetterbedingte Terminänderungen.
Diese erfahren Sie aktuell in der Celleschen Zeitung zum Wochenende
 
Aug
24
Fr
2018
bis 18Uhr- Garten Nr.22 Isabella und Wolfgang Colling @ Hermannsburg
Aug 24 um 10:00 – 18:00

Isabella und Wolfgang Colling  „Kunst und Café“
Am Markt 5, 29320 Hermannsburg
Telefon: 05052-940 36
E-Mail: info@kunst-cafe-hermannsburg.de –  Intenet: www.kunst-café-hermannsburg.de

– keine Hunde, rollstuhlgerecht im Innenhof und Cafe –

Termine:
jeden Freitag von 10.00-18.00 Uhr  –  ab 23. März bis 28. September 2018

Thema:
Nachdem der alte Brinkhof anno 1659 direkt am Marktplatz von Hermannsburg fast vier Jahre leer stand, wurde er von uns entdeckt. In jahrelanger Arbeit ist aus dem tristen „Abstellhof“ für Mülltonnen und Fahrräder ein üppig blühender Innenhof mit Blumeninseln, Teich und idyllischen Sitzecken entstanden, unser „Kleines Café im Hof“!

Die alten Stallungen wurden zur Kunstscheune und dahinter erstreckt sich ein „wilder“ Bauerngarten mit Beerensträuchern und einem wunderbaren alten Apfelbaum, der zu jeder Jahreszeit die verschiedensten Gäste beherbergt.
Zwischen all dem lässt sich eine Vielzahl verwunschene Gestalten entdecken, die in meiner Keramikwerkstatt ihr „Leben“ eingehaucht bekommen. Viele sind käuflich zu erwerben!
Aus unserer ehemaligen bayrischen Heimat rankt echter Hopfen um eine einladend, überdachte Loggia mit „Liebesbank“ und über 50 Heilkräuter leben mit Rosen, Rittersporn und Phlox.

Tiere dürfen auf einem alten Hof nicht fehlen und so hat eine bunte Hühnerschar mit dem stolzen Hahn „Ludewig“ unter panaschiertem Hartriegel, Felsenbirne, Goldröschen und Holunder ein geschütztes Areal rund ums ganze Gelände!

Im Vorgarten wurden letztes Jahr neue Wege und ein schattiger Sitzplatz ganz nach Hundertwasser angelegt und der Schirm des wunderschönen Essigbaums lädt zum Verweilen ein.

Die Katzendamen – Lola und Emmi – haben hier ihr Zuhause, darum müssen Hunde draußen bleiben.

 

Aug
26
So
2018
bis 18Uhr- Garten Nr.23 Ulrike und Klaus Tremmel @ Adelheidsdorf OT Großmoor
Aug 26 um 14:00 – 18:00
bis 18Uhr- Garten Nr.23 Ulrike und Klaus Tremmel @ Adelheidsdorf  OT Großmoor | Adelheidsdorf | Niedersachsen | Deutschland

AlT(ha)erNative Garten(T)Räume
hinter dem Finkenweg 19
29352 Adelheidsdorf/ OT Großmoor
Tel. 05085 – 7070

Anfahrt:
Gegenüber der Großmoorer Kirche in den Finkenweg abbiegen, bis vor das Ortsausgangsschild fahren. Parken am Adamsgraben.

Termin:
Sonntag, 26. August, 14.00-18.00 Uhr

Thema:
AlT(ha)erNative Garten(T)Räume – Auf den Spuren von Albrecht Thaer:
Ein Paradies für Gemüseliebhaber ist unser im Jahr 2013 formal angelegter ländlicher Biogarten auf knapp 500 m² gepachteter Fläche. Die Struktur des Gartens bietet eine gute Grundlage für den Anbau von Gemüse in Fruchtfolge und Mischkultur.

Äpfel und Birnen am Spalier, Wildgehölze im Randbereich, Hecken als Windschutz, Kompostwirtschaft und biologischer Pflanzenschutz runden
den insektenfreundlichen, ökologisch bewirtschafteten Garten ab.

Giersch & Co.: Nach dem Motto „Wir essen unser Unkraut“ werden selbstgemachte Wildkräuterschmankerln zur Verkostung angeboten. /2018

 

Bitte beachten Sie evtl. wetterbedingte Terminänderungen.
Diese erfahren Sie aktuell in der Celleschen Zeitung zum Wochenende.

 

Sep
1
Sa
2018
bis 20Uhr- Garten Nr.17 Stadtteilgarten Blumlage – Neu! @ Celle Blumlage
Sep 1 um 9:00 – 20:00

Stadtteilgarten Blumlage – Neu!

Kontakt:
Stadtteilmanagement Blumlage „Alte Molkerei“
Tel. (05141) 61 30
linerhaus.altemolkerei@t-online.de 

Adresse/Anfahrt:
Herzog-Ernst-Ring, rechts des Eingangs Kleingartenkolonie Hospitalwiesen

Termine: Ganzjährig geöffnet:
Montag bis Freitag 9 – 20 Uhr
Samstag, Sonntag 11 – 20 Uhr
Feiertags nach Absprache

Thema:
Ein Ort der Zusammenkunft, zum Spielen, zum Ausruhen und Feiern ist der Stadtteilgarten in der Blumenlage. Unterhalten wird das etwa 1.400 m² große Gelände vom Linerhaus und der Stadt.

Spielgeräte stehen den Kindern zur Verfügung, im Herbst dürfen die Äpfel und Brombeeren von jedermann gepflückt werden. Ein Garten im eigentlichen Sinne ist der Stadtteilgarten nicht. Aber auch nicht nur ein Spielplatz.
Gern wird der Garten von Familien für Grillfeste genutzt. Hierzu wird um Anmeldung gebeten unter Tel. (05141) 61 30.

 

 

bis 18Uhr- Garten Nr.28 Ellen Bielert – Garten in Gelb @ Burgdorf OT Ehlershausen
Sep 1 um 16:00 – 20:00
bis 18Uhr- Garten Nr.28 Ellen Bielert - Garten in Gelb @ Burgdorf OT Ehlershausen | Burgdorf | Niedersachsen | Deutschland

Ellen Bielert
Tulpenweg 2
31303 Burgdorf-Ehlershausen
Telefon: 0 50 85/ 97 18 61

Termine:

Der Garten in Gelb:
Samstag, 1. September, 14.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 2. September, 14.00 – 18.00 Uhr


Thema:
Formal-architektonischer Hausgarten (ca. 800 m²) in der Entstehung.
Verschiedene Gartenräume mit abgestimmter staudenreicher Bepflanzung
laden zum Verweilen ein.

Bei Interesse gern auch telefonische Nachfrage.

Bitte beachten Sie evtl. wetterbedingte Terminänderungen.
Diese erfahren Sie aktuell in der Celleschen Zeitung zum Wochenende.

Sep
5
Mi
2018
bis 18Uhr – Garten Nr.18 Garten der Begegnung – NEU! Neustadt-Heese @ Stadtteilgarten Neustadt-Heese, Hattendorffstraße/Ecke Hattendorffsgarten
Sep 5 um 15:00 – 18:00

Garten der Begegnung  – NEU!
Stadtteilgarten Neustadt-Heese, Hattendorffstraße/Ecke Hattendorffsgarten

Kontakt:
Stadtteilmanagement Neustadt-Heese
Stadtteilbüro MITTENDRIN
Heese 22, 29225 Celle
Tel. (05141) 12 51 61
Mail: monika.rietze@celle.de

Termin:
jeden Mittwoch von 15.00 – 18.00 Uhr in der Zeit vom 21. März bis 12. September

Thema:
Der Garten der Begegnung ist ein Stadtteilgarten in Neustadt-Heese, der sowohl von Ehrenamtlichen als auch von Schulkindern und Demenzerkrankten gepflegt wird. Die Federführung hat das Stadtteilmanagement Neustadt-Heese.

2016 ist der Garten als Projekt entstanden. Es finden vielfältige Veranstaltungen, vor allem für Kinder, statt.

In der Gartensaison ist der Garten der Begegnung zudem für die Öffentlichkeit geöffnet.

Jeden Mittwoch von 15.00 bis 18.00 Uhr begrüßen Ehrenamtliche die Gäste und bewirten sie gegen eine kleine Spende mit Getränken und Gebäck. In lockerer Atmosphäre kommt es zu angenehmen Gesprächsrunden – zu Garten, aber auch anderen Themen.

 

Bitte beachten Sie evtl. wetterbedingte Terminänderungen.
Diese erfahren Sie aktuell in der Celleschen Zeitung zum Wochenende.

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterCheck Our Feed