16 Jahre Offene Pforte & Gärten im Celler Land 2019
Header

Feste Termine & Veranstaltungen

Bitte wählen Sie gerne mal die unterschiedlichen Ansichten (links neben den Kategorien) für unseren Kalender aus.
Kleine Hilfe: Sie können nach sog. Schlagworten suchen/filtern. Aktive Filter sind  immer grün unterlegt. Diese kann man wieder deaktivieren, indem einfach noch einmal darauf geklickt wird.

Bei Klick auf die Überschrift bzw. innerhalb jeder Terminbeschreibung gibt es den Button „weiter lesen“ u.a. zum Google-Strassenplanausschnitt der jeweiligen Gartenadresse zu sehen …
Bei den beiden letzten Symbolen können sie im Kalender zum Anfang/Ende blättern bzw. direkt einen Tag anwählen (Symbol Mitte). Viel Spaß! 

Aug
25
So
2019
bis 18Uhr- Garten Nr.29 Ulrike und Klaus Tremmel @ Adelheidsdorf OT Großmoor
Aug 25 um 14:00 – 18:00
bis 18Uhr- Garten Nr.29 Ulrike und Klaus Tremmel @ Adelheidsdorf  OT Großmoor | Adelheidsdorf | Niedersachsen | Deutschland

AlT(ha)erNative Garten(T)Räume
hinter dem Finkenweg 19
29352 Adelheidsdorf/ OT Großmoor
Tel. 05085 – 7070

Anfahrt:
Gegenüber der Großmoorer Kirche in den Finkenweg abbiegen, bis vor das Ortsausgangsschild fahren. Parken am Adamsgraben.

Termine:
Sonntag, 25. August, 14.00-18.00 Uhr

Thema:
AlT(ha)erNative Garten(T)Räume – Auf den Spuren von Albrecht Thaer:
Ein Paradies für Gemüseliebhaber ist unser im Jahr 2013 formal angelegter ländlicher Biogarten auf knapp 500 m² gepachteter Fläche. Die Struktur des Gartens bietet eine gute Grundlage für den Anbau von Gemüse in Fruchtfolge und Mischkultur.

Äpfel und Birnen am Spalier, Wildgehölze im Randbereich, Hecken als Windschutz, Kompostwirtschaft und biologischer Pflanzenschutz runden
den insektenfreundlichen, ökologisch bewirtschafteten Garten ab.

Nach dem Motto
„UnKräuThaer – Wir essen unser Unkraut“ werden wieder selbstgemachte Wildkräuterschmankerln zur Verkostung angeboten. /2019

 

Bitte beachten Sie evtl. wetterbedingte Terminänderungen.
Diese erfahren Sie aktuell in der Celleschen Zeitung zum Wochenende.

 

Aug
28
Mi
2019
bis 18Uhr – Garten Nr.16 Garten der Begegnung – Neustadt-Heese @ Stadtteilgarten Neustadt-Heese, Hattendorffstraße/Ecke Hattendorffsgarten
Aug 28 um 15:00 – 18:00

Garten der Begegnung
Stadtteilgarten Neustadt-Heese, Hattendorffstraße/Ecke Hattendorffsgarten

Kontakt:
Stadtteilmanagement Neustadt-Heese
Stadtteilbüro MITTENDRIN
Heese 22, 29225 Celle
Tel. (05141) 12 51 61
Mail: monika.rietze@celle.de

Termin:
Mittwoch, 28. August 2019, 15 – 18 Uhr

Thema:
Der Garten der Begegnung ist ein Stadtteilgarten in Neustadt-Heese, der sowohl von Ehrenamtlichen als auch von Schulkindern und Demenzerkrankten gepflegt wird. Die Federführung hat das Stadtteilmanagement Neustadt-Heese.

2016 ist der Garten als Projekt entstanden. Es finden vielfältige Veranstaltungen, vor allem für Kinder, statt.

In der Gartensaison lädt der Garten der Begegnung die Nachbarschaft zudem zu unterschiedlichen
Anlässen ein. Termine erfragen Sie bitte im Stadtteilbüro MITTENDRIN.

 

 

Bitte beachten Sie evtl. wetterbedingte Terminänderungen.
Diese erfahren Sie aktuell in der Celleschen Zeitung zum Wochenende.

Aug
31
Sa
2019
bis 18Uhr- Garten Nr.33 Ellen Bielert – Garten in Gelb @ Burgdorf OT Ehlershausen
Aug 31 um 14:00 – 18:00
bis 18Uhr- Garten Nr.33 Ellen Bielert - Garten in Gelb @ Burgdorf OT Ehlershausen | Burgdorf | Niedersachsen | Deutschland

Ellen Bielert
Tulpenweg 2
31303 Burgdorf-Ehlershausen
Telefon: 0 50 85/ 97 18 61

Termine:

Der Garten in Gelb:
Samstag, 31. August 2019, 14.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 1. September 2019, 14.00 – 18.00 Uhr


Thema:
Formal-architektonischer Hausgarten (ca. 800 m²) in der Entstehung.
Verschiedene Gartenräume mit abgestimmter staudenreicher Bepflanzung
laden zum Verweilen ein.

Bei Interesse gern auch telefonische Nachfrage.

Bitte beachten Sie evtl. wetterbedingte Terminänderungen.
Diese erfahren Sie aktuell in der Celleschen Zeitung zum Wochenende.

Sep
1
So
2019
bis 20Uhr- Garten Nr.17 Stadtteilgarten Blumlage @ Celle Blumlage
Sep 1 um 10:00 – 20:00

Stadtteilgarten Blumlage

Kontakt:
Stadtteilmanagement Blumlage „Alte Molkerei“
Tel. (05141) 61 30
linerhaus.altemolkerei@t-online.de 

Adresse/Anfahrt:
Herzog-Ernst-Ring, rechts des Eingangs Kleingartenkolonie Hospitalwiesen

Termine: Ganzjährig geöffnet:
Montag bis Sonntag 10 – 20 Uhr
Feiertags nach Absprache

Thema:
Ein Ort der Zusammenkunft, zum Spielen, zum Ausruhen und Feiern ist der Stadtteilgarten in der Blumenlage. Unterhalten wird das etwa 1.400 m² große Gelände vom Linerhaus und der Stadt.

Spielgeräte stehen den Kindern zur Verfügung, im Herbst dürfen die Äpfel und Brombeeren von jedermann gepflückt werden. Ein Garten im eigentlichen Sinne ist der Stadtteilgarten nicht. Aber auch nicht nur ein Spielplatz.
Gern wird der Garten von Familien für Grillfeste genutzt. Hierzu wird um Anmeldung gebeten unter Tel. (05141) 61 30.

 

 

bis 18Uhr- Garten Nr.28 Edda und Winfried Lange-Hilmers @ Buchholz (Aller) OT Marklendorf
Sep 1 um 11:00 – 18:00

Edda und Winfried Lange-Hilmers
Meierweg 22
29690 Marklendorf  (bei 29690 Buchholz)
Telefon: 05071-4318

Hundevermerk:
Unsere beiden Pekinesen auf den Pfötchen viere
lieben ihre Menschen, leider keine fremden Tiere.


Termin:  

Sonntag, 1. September, 11.00 – 18.00 Uhr

Thema:
Die hundertjährig Eiche begrüßt mit ihren weit ausladenden Ästen und eröffnet zugleich einen 4.000 m² großen Landschaftsgarten mit einem Arboretum von mehr als 130 gepflanzten Laub- und Nadelbäumen des In- und Auslandes. Da stehen Riesen von 18 Meter Höhe, Zwerge, die noch etwas werden wollen, breitästige und säulenförmige Bäume – teilweise mit eigentümlichen Wuchsformen.

In den verschiedenen Gartenbereichen findet man viele Stauden, berankte Pergolen, blühende Büsche und Rosen. Eine besondere Rolle spielen Blattschmuckstauden mit ihren bunten Farben. Alles wird durch weite Rasenflächen miteinander verbunden.

Viele Sitzpätze laden zum Kaffee und Kuchen der „Marklendorfer Frauengruppe“ ein.

Alles ist weitgehend rollstuhlgerecht.

 

bis 17Uhr- Garten Nr.13 Kräutergarten Langlingen Sonderveranstaltung @ Langlingen
Sep 1 um 13:00 – 17:00

Kräutergarten Langlingen
Dorfmuseum Langlingen
Hauptstraße 44
29364 Langlingen

Kontakt:
Förderkreis Dorfmuseum Langlingen
Hans-Heinrich Surborg, Hauptstraße 40, 29364 Langlingen
Tel: 05082-91 20 85; Fax: 05082-91 20 86
E-Mail: foerderkreis@dorfmuseum-langlingen.de
Internet: www.dorfmuseum-langlingen.de

Ganzjährig geöffnet. Öffnungszeiten: 13:00 – 17:00 Uhr.

Besondere Termine:
So, 1. September 2019: Weinfest im Dorfmuseum
Öffnungszeit: 13.00 – 19.00 Uhr (geänderte Öffnungszeiten)

So, 6. Oktober 2019: Erntedankfest
Öffnungszeit: 12.00 – 17.00 Uhr (geänderte Öffnungszeiten)

Thema:
Von A wie Amarant bis Z wie Zichorie – die Vielfalt im Kräutergarten neben dem Dorfmuseum Langlingen umfasst rund 120 verschiedene Pflanzen. Hier wachsen Heilkräuter ebenso wie Färberpflanzen, alle sorgfältig beschriftet. Die Beete sind mit Buchshecken strukturiert und werden von ehrenamtlichen Helfern gepflegt.

Wer „Gärten & Kultur“ verbinden möchte, sollte einen Blick in das sehenswerte Dorfmuseum werfen. Aus dem obersten Stockwerk ist die Aussicht auf den Kräutergarten am schönsten.

 
 
Bitte beachten Sie evtl. wetterbedingte Terminänderungen.
Diese erfahren Sie aktuell in der Celleschen Zeitung zum Wochenende
 
Sep
8
So
2019
bis 17Uhr- Garten Nr.12 Naturkontaktstation Wathlingen @ Wathlingen
Sep 8 um 14:00 – 17:00

Naturkontaktstation Samtgemeinde Wathlingen
Hasklintweg    (ganz am Ende, hinter den Klärteichen) – Bitte den weiß-grünen Radwanderwegweisern folgen.
29339 Wathlingen
Telefon: 0 51 44 – 491-41
(Rathaus Wathlingen, montags bis freitags 8.00 bis 12.00 Uhr)
E-Mail: monika.gehrke@wathlingen.de

– Hunde müssen draußen bleiben. –
– Nur bedingt rollstuhlgerecht  (alles Rasenflächen) –
– Eintritt frei –

Termine:
Von Mai bis September ist an jedem 2. Sonntag im Monat immer von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet:

Sonntag, 12. Mai 2019
Sonntag, 9. Juni 2019
Sonntag, 14. Juli 2019
Sonntag, 11. August 2019
Sonntag, 8. September 2019

Sondertermine:
Sonntag, 13. Oktober 2019, 11.00 bis ca. 16.30 Uhr  – „Apfel, Kürbis und Co.“
Das traditionelle Familienfest zum Saisonabschluss mit kleinem Markt, altem Handwerk und Kinderaktionen.

 

Thema:
Die Naturkontaktstation öffnet ihre Tür für Naherholung, Naturerlebnis und Informationen rund um die heimische Tier- und Pflanzenwelt.

Die Naturkontaktstation ist ein großer Naturgarten mit verschiedenen Stationen zum Erleben und Genießen mit allen Sinnen.
Bänke laden zu einer Pause und zum „Akku aufladen“ ein.
Kleinbiotope, Wildpflanzen, Stauden, Insektennistwand und Blüten/Früchte tragende Gehölze locken zahlreiche Insekten, Vögel und andere Lebewesen an. In einem Schaukasten lebt und arbeitet ein Honigbienenvolk. Schautafeln informieren rund um die heimische Tier- und Pflanzenwelt.
In der Bauwagenschule sind zudem viele Naturfundstücke und Tierpräparate aus Garten, Wiese und Wald zu bestaunen.
Die gemähten Wiesenflächen bieten sich z. B. für ein Picknick an, und im Weidenhüttendorf kann, nach Absprache, ein Lagerfeuer entfacht werden. Sie sind herzlich zum Entdecken, Beobachten und Relaxen eingeladen.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm von April bis Oktober ist bei der Samtgemeinde Wathlingen erhältlich oder schauen Sie ab April auf die Internetseit.

Weitere Informationen finden Sie ab April im Programmheft der Naturkontaktstation auf der Internetseite der Samtgemeine Wathlingen www.wathlingen.de/Agenda21/Naturkontaktstation

Für Gruppen sind auch Führungen nach telefonischer Absprache möglich.

Der Eintrit ist frei.
Hunde müssen draußen bleiben.
Die großen Rasenflächen sind nur bedingt rollstuhlgeeignet.

 

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterCheck Our Feed