Offene Pforte im Celler Land – Gärten & Kultur in und um Celle
Header

Termine & Veranstaltungen

Apr
24
Sa
2021
bis 16Uhr – Pflanzenmarkt/u.-tauschbörse Heilpflanzengarten Celle @ Heilpflanzengarten Celle
Apr 24 um 10:00 – 16:00

Heilpflanzengarten Celle
Wittinger Straße 76, 29223 Celle
05141-12 67 20
Kontakt: Anke Puschmann

E-Mail: heilpflanzengarten@celle.de

www.cafe-kraeuthaer.de/heilpflanzengarten.html
www.celle.de/Heilpflanzengarten    ///   www.celle.de/Gärten und Parks

Der Heilpflanzengarten ist rollstuhlgerecht, Hunde müssen draußen bleiben.

Thema:
Schaugarten mit ca. 300 verschiedenen Pflanzenarten, darunter Duft- und Aromapflanzen, Gewürzkräuter, Gift- und Zauberpflanzen.
Der Heilpflanzengarten wird auch für Veranstaltungen genutzt.

Öffnungszeiten: März – Oktober, täglich Mo.-So., 10.00 – 18.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, Sonderregelung bei Veranstaltungen.

Veranstaltungstermine:

Pflanzenmarkt und -tauschbörse: Samstag, 24. April 2021, 10 – 16 Uhr
                                – evtl. wg. Coronakrise storno! Bitte Presse beachten und Website.
Büchermarkt: Samstag, 12. Juni 2021, 11 – 15 Uhr
Sommerfest: Freitag, 6. August 2021, 19 – 23 Uhr
Apfelfest: Samstag, 9. Oktober 2021, 10 – 17 Uhr

Wieder dabei!
Kulturpflanzen – Festival der darstellenden Künste 2021
Infos & Karten: www.kulturpflanzen.com
Termine: 21. Mai / 18. Juni / 9. Juli / 13. August / 10. September
jeweils um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)


Öffentliche Führungen
finden samstags zwischen 14.30 und 15.30 Uhr zu unterschiedlichen Themen statt. Die Termine entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse.
Die Gebühr beträgt je 3 Euro.

Der Heilpflanzengarten wird auch für Veranstaltungen genutzt.

Der Heilpflanzengarten ist rollstuhlgerecht, Hunde müssen draußen bleiben.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm mit dem Titel Zeit für Grün” (früher: Feuer und Flamme für Gärten“) ist im Heilpflanzengarten und bei der Celler Tourismus und Marketing GmbH 14-16 erhältlich.

 

Heilpflanzengarten

Mehr über den Heilpflanzengarten:

„Düfte, Gift und Farbenspiele“
Der Celler Heilpflanzengarten bietet einen Reichtum an unterschiedlichsten Heilpflanzen. Das weitläufige Gelände – der Garten ist einer der größten seiner Art in Europa – lädt ein zum Schlendern zwischen duftenden Heilkräutern und zum Verweilen am sprudelnden Quelltopf. Durch Informationstafeln und Einzelbeschilderung erfährt der Besucher gleichzeitig über die einzelnen Pflanzen und wie sich z.B. Pfarrer Kneipp oder Hildegard von Bingen der Heilpflanze bedienten.

 

Mai
9
So
2021
bis 17Uhr- Naturkontaktstation Wathlingen @ Wathlingen
Mai 9 um 14:30 – 17:00

Naturkontaktstation Samtgemeinde Wathlingen
Hasklintweg    (ganz am Ende, hinter den Klärteichen) – Bitte den weiß-grünen Radwanderwegweisern folgen.
29339 Wathlingen
Telefon: 0 51 44 – 491-41
(Rathaus Wathlingen, montags bis freitags 8.00 bis 12.00 Uhr)
E-Mail: monika.gehrke@wathlingen.de

– Hunde müssen draußen bleiben. –
– Nur bedingt rollstuhlgerecht  (alles Rasenflächen) –
– Eintritt frei –

Termine:
Von Mai bis September ist an jedem 2. Sonntag immer
von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 9. Mai 2021
Sonntag, 13. Juni 2021
Sonntag, 11. Juli 2021
Sonntag, 8. August 2021
Sonntag, 12. September 2021
Sonntag, 10. Oktober 2021 (unter Vorbehalt)

Der Termin für das traditionelle Familienfest „Apfel, Kürbis und Co.“ mit kleinem Markt, altem Handwerk und Kinderaktionen
wird in der Presse bekanntgegeben.

Für Gruppen (ab 10 Personen) sind Führungen nach telefonischer Absprache möglich.

Weitere Informationen finden Sie ab April im Programmheft der Naturkontaktstation, auf der Internetseite der
Samtgemeine Wathlingen (www.wathlingen.de/Agenda21/Naturkontaktstation) und in der örtlichen Presse.

 

Thema:
Die Naturkontaktstation öffnet ihre Tür für Naherholung, Naturerlebnis und Informationen rund um die heimische Tier- und Pflanzenwelt.

Die Naturkontaktstation ist Umweltbildungszentrum
und Naturerlebnisgarten. Der große Naturgarten
lädt mit verschiedenen Stationen zum Erleben und
Genießen mit allen Sinnen ein. Gleichzeitig gibt es
Anregungen für einfache Artenschutzmaßnahmen im
eigenen Garten.

Kleinbiotope, Wildpflanzen, Stauden, Insektennistwand
und Blüten/Früchte tragende Gehölze locken
zahlreiche Insekten, Vögel und andere Lebewesen
an. In einem Schaukasten lebt und arbeitet ab Mitte
Mai ein Honigbienenvolk. Schautafeln informieren
rund um die heimische Tier- und Pflanzenwelt. In
der Bauwagenschule sind viele Naturfundstücke und
Tierpräparate aus Garten, Feld, Wiese und Wald zu
bestaunen.

Die gemähten Wiesenflächen bieten sich z. B. für ein
Picknick an, und im Weidenhüttendorf kann, nach
Absprache, ein Lagerfeuer entfacht werden. Bänke
laden zum Ausruhen ein.

Sie sind herzlich zum Entdecken, Beobachten und
Relaxen eingeladen. Im Seminarhaus gibt es zu den
„Offene Pforte“-Terminen kleine, wechselnde Fotoausstellungen
von örtlichen Hobbyfotografen.

Bitte keine Hunde, da wir auf der Wiese mit den Kindern
spielen und lernen.
Die Rasenflächen sind nur bedingt rollstuhlgeeignet.

 

Das gesamte Veranstaltungsprogramm von April bis Oktober ist bei der Samtgemeinde Wathlingen erhältlich oder schauen Sie ab April auf deren Internetseite.

Weitere Informationen finden Sie ab April im Programmheft der Naturkontaktstation auf der Internetseite der Samtgemeine Wathlingen www.wathlingen.de/Agenda21/Naturkontaktstation

Für Gruppen sind auch Führungen nach telefonischer Absprache möglich.

Der Eintrit ist frei.
Hunde müssen draußen bleiben.
Die großen Rasenflächen sind nur bedingt rollstuhlgeeignet.

 

Jun
12
Sa
2021
bis 15Uhr – Büchermarkt Heilpflanzengarten Celle @ Heilpflanzengarten Celle
Jun 12 um 11:00 – 15:00

Heilpflanzengarten Celle
Wittinger Straße 76, 29223 Celle
05141-12 67 20
Kontakt: Anke Puschmann

E-Mail: heilpflanzengarten@celle.de

www.cafe-kraeuthaer.de/heilpflanzengarten.html
www.celle.de/Heilpflanzengarten    ///   www.celle.de/Gärten und Parks

Der Heilpflanzengarten ist rollstuhlgerecht, Hunde müssen draußen bleiben.

Thema:
Schaugarten mit ca. 300 verschiedenen Pflanzenarten, darunter Duft- und Aromapflanzen, Gewürzkräuter, Gift- und Zauberpflanzen.
Der Heilpflanzengarten wird auch für Veranstaltungen genutzt.

Öffnungszeiten: März – Oktober, täglich Mo.-So., 10.00 – 18.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, Sonderregelung bei Veranstaltungen.

Veranstaltungstermine:

Pflanzenmarkt und -tauschbörse: Samstag, 24. April 2021, 10 – 16 Uhr, 
evtl. wg. Coronakrise storno! Bitte Presse beachten und Website.
Büchermarkt: Samstag, 12. Juni 2021, 11 – 15 Uhr
Sommerfest: Freitag, 6. August 2021, 19 – 23 Uhr
Apfelfest: Samstag, 9. Oktober 2021, 10 – 17 Uhr

Wieder dabei!
Kulturpflanzen – Festival der darstellenden Künste 2021
Infos & Karten: www.kulturpflanzen.com
Termine: 21. Mai / 18. Juni / 9. Juli / 13. August / 10. September
jeweils um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)


Öffentliche Führungen
finden samstags zwischen 14.30 und 15.30 Uhr zu unterschiedlichen Themen statt. Die Termine entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse.
Die Gebühr beträgt je 3 Euro.

Der Heilpflanzengarten wird auch für Veranstaltungen genutzt.

Der Heilpflanzengarten ist rollstuhlgerecht, Hunde müssen draußen bleiben.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm mit dem Titel Zeit für Grün” (früher: Feuer und Flamme für Gärten“) ist im Heilpflanzengarten und bei der Celler Tourismus und Marketing GmbH 14-16 erhältlich.

 

Heilpflanzengarten

Mehr über den Heilpflanzengarten:

„Düfte, Gift und Farbenspiele“
Der Celler Heilpflanzengarten bietet einen Reichtum an unterschiedlichsten Heilpflanzen. Das weitläufige Gelände – der Garten ist einer der größten seiner Art in Europa – lädt ein zum Schlendern zwischen duftenden Heilkräutern und zum Verweilen am sprudelnden Quelltopf. Durch Informationstafeln und Einzelbeschilderung erfährt der Besucher gleichzeitig über die einzelnen Pflanzen und wie sich z.B. Pfarrer Kneipp oder Hildegard von Bingen der Heilpflanze bedienten.

 

Jun
13
So
2021
bis 17Uhr- Naturkontaktstation Wathlingen @ Wathlingen
Jun 13 um 14:30 – 17:00

Naturkontaktstation Samtgemeinde Wathlingen
Hasklintweg    (ganz am Ende, hinter den Klärteichen) – Bitte den weiß-grünen Radwanderwegweisern folgen.
29339 Wathlingen
Telefon: 0 51 44 – 491-41
(Rathaus Wathlingen, montags bis freitags 8.00 bis 12.00 Uhr)
E-Mail: monika.gehrke@wathlingen.de

– Hunde müssen draußen bleiben. –
– Nur bedingt rollstuhlgerecht  (alles Rasenflächen) –
– Eintritt frei –

Termine:
Von Mai bis September ist an jedem 2. Sonntag immer
von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 9. Mai 2021
Sonntag, 13. Juni 2021
Sonntag, 11. Juli 2021
Sonntag, 8. August 2021
Sonntag, 12. September 2021
Sonntag, 10. Oktober 2021 (unter Vorbehalt)

Der Termin für das traditionelle Familienfest „Apfel, Kürbis und Co.“ mit kleinem Markt, altem Handwerk und Kinderaktionen
wird in der Presse bekanntgegeben.

Für Gruppen (ab 10 Personen) sind Führungen nach telefonischer Absprache möglich.

Weitere Informationen finden Sie ab April im Programmheft der Naturkontaktstation, auf der Internetseite der
Samtgemeine Wathlingen (www.wathlingen.de/Agenda21/Naturkontaktstation) und in der örtlichen Presse.

 

Thema:
Die Naturkontaktstation öffnet ihre Tür für Naherholung, Naturerlebnis und Informationen rund um die heimische Tier- und Pflanzenwelt.

Die Naturkontaktstation ist Umweltbildungszentrum
und Naturerlebnisgarten. Der große Naturgarten
lädt mit verschiedenen Stationen zum Erleben und
Genießen mit allen Sinnen ein. Gleichzeitig gibt es
Anregungen für einfache Artenschutzmaßnahmen im
eigenen Garten.

Kleinbiotope, Wildpflanzen, Stauden, Insektennistwand
und Blüten/Früchte tragende Gehölze locken
zahlreiche Insekten, Vögel und andere Lebewesen
an. In einem Schaukasten lebt und arbeitet ab Mitte
Mai ein Honigbienenvolk. Schautafeln informieren
rund um die heimische Tier- und Pflanzenwelt. In
der Bauwagenschule sind viele Naturfundstücke und
Tierpräparate aus Garten, Feld, Wiese und Wald zu
bestaunen.

Die gemähten Wiesenflächen bieten sich z. B. für ein
Picknick an, und im Weidenhüttendorf kann, nach
Absprache, ein Lagerfeuer entfacht werden. Bänke
laden zum Ausruhen ein.

Sie sind herzlich zum Entdecken, Beobachten und
Relaxen eingeladen. Im Seminarhaus gibt es zu den
„Offene Pforte“-Terminen kleine, wechselnde Fotoausstellungen
von örtlichen Hobbyfotografen.

Bitte keine Hunde, da wir auf der Wiese mit den Kindern
spielen und lernen.
Die Rasenflächen sind nur bedingt rollstuhlgeeignet.

 

Das gesamte Veranstaltungsprogramm von April bis Oktober ist bei der Samtgemeinde Wathlingen erhältlich oder schauen Sie ab April auf deren Internetseite.

Weitere Informationen finden Sie ab April im Programmheft der Naturkontaktstation auf der Internetseite der Samtgemeine Wathlingen www.wathlingen.de/Agenda21/Naturkontaktstation

Für Gruppen sind auch Führungen nach telefonischer Absprache möglich.

Der Eintrit ist frei.
Hunde müssen draußen bleiben.
Die großen Rasenflächen sind nur bedingt rollstuhlgeeignet.

 

Jun
20
So
2021
bis 16Uhr – Larissa u. Benjamin Adam – Wieder dabei! @ GartenFamilie Adam
Jun 20 um 11:00 – 16:00

Larissa u. Benjamin Adam  Wieder dabei!
Klaus-Groth-Weg 25, 29229 Celle – OT Vorwerk
(Eingang auch direkt durch den Karrenweg)
05141-299 82 32

Der Garten ist nur teilweise rollstuhlgerecht.
Aus Rücksicht auf die Katze des Hauses müssen Hunde leider draußen bleiben.

Termin:
Sonntag, 20. Juni 2021, 11.00 – 16.00 Uhr

Thema:
Unser kleines Paradies ist im ständigen Wandel. Hier treffen moderne Strukturen auf romantische Winkel. Mehrere Wasserstellen und ein Bachlauf bieten Fröschen und Libellen Lebensraum und verschiedenen Vogelarten die Möglichkeit zum Trinken und Baden. Auch Igel und Eichhörnchen sind gern gesehene Gäste. Für die menschlichen Bewohner bietet im Sommer ein Garten-Badezimmer mit Badewanne und Dusche Abkühlung. Für den Nachwuchs stehen Spielmöglichkeiten zur Verfügung.

Alte Möbel und Gegenstände wurden restauriert oder zweckentfremdet und in den Garten integriert. Ein selbstgebautes Regenwasserauffangsystem (2020 erweitert und an einem neuen Standort) sorgt für ausreichend Wasser in den Sommermonaten. Gerne gibt der Hausherr dazu Auskunft.

Ein kleiner Pflanzenflohmarkt bietet Neues für den eigenen Garten.

 

Jul
11
So
2021
bis 17Uhr- Naturkontaktstation Wathlingen @ Wathlingen
Jul 11 um 14:30 – 17:00

Naturkontaktstation Samtgemeinde Wathlingen
Hasklintweg    (ganz am Ende, hinter den Klärteichen) – Bitte den weiß-grünen Radwanderwegweisern folgen.
29339 Wathlingen
Telefon: 0 51 44 – 491-41
(Rathaus Wathlingen, montags bis freitags 8.00 bis 12.00 Uhr)
E-Mail: monika.gehrke@wathlingen.de

– Hunde müssen draußen bleiben. –
– Nur bedingt rollstuhlgerecht  (alles Rasenflächen) –
– Eintritt frei –

Termine:
Von Mai bis September ist an jedem 2. Sonntag immer
von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 9. Mai 2021
Sonntag, 13. Juni 2021
Sonntag, 11. Juli 2021
Sonntag, 8. August 2021
Sonntag, 12. September 2021
Sonntag, 10. Oktober 2021 (unter Vorbehalt)

Der Termin für das traditionelle Familienfest „Apfel, Kürbis und Co.“ mit kleinem Markt, altem Handwerk und Kinderaktionen
wird in der Presse bekanntgegeben.

Für Gruppen (ab 10 Personen) sind Führungen nach telefonischer Absprache möglich.

Weitere Informationen finden Sie ab April im Programmheft der Naturkontaktstation, auf der Internetseite der
Samtgemeine Wathlingen (www.wathlingen.de/Agenda21/Naturkontaktstation) und in der örtlichen Presse.

 

Thema:
Die Naturkontaktstation öffnet ihre Tür für Naherholung, Naturerlebnis und Informationen rund um die heimische Tier- und Pflanzenwelt.

Die Naturkontaktstation ist Umweltbildungszentrum
und Naturerlebnisgarten. Der große Naturgarten
lädt mit verschiedenen Stationen zum Erleben und
Genießen mit allen Sinnen ein. Gleichzeitig gibt es
Anregungen für einfache Artenschutzmaßnahmen im
eigenen Garten.

Kleinbiotope, Wildpflanzen, Stauden, Insektennistwand
und Blüten/Früchte tragende Gehölze locken
zahlreiche Insekten, Vögel und andere Lebewesen
an. In einem Schaukasten lebt und arbeitet ab Mitte
Mai ein Honigbienenvolk. Schautafeln informieren
rund um die heimische Tier- und Pflanzenwelt. In
der Bauwagenschule sind viele Naturfundstücke und
Tierpräparate aus Garten, Feld, Wiese und Wald zu
bestaunen.

Die gemähten Wiesenflächen bieten sich z. B. für ein
Picknick an, und im Weidenhüttendorf kann, nach
Absprache, ein Lagerfeuer entfacht werden. Bänke
laden zum Ausruhen ein.

Sie sind herzlich zum Entdecken, Beobachten und
Relaxen eingeladen. Im Seminarhaus gibt es zu den
„Offene Pforte“-Terminen kleine, wechselnde Fotoausstellungen
von örtlichen Hobbyfotografen.

Bitte keine Hunde, da wir auf der Wiese mit den Kindern
spielen und lernen.
Die Rasenflächen sind nur bedingt rollstuhlgeeignet.

 

Das gesamte Veranstaltungsprogramm von April bis Oktober ist bei der Samtgemeinde Wathlingen erhältlich oder schauen Sie ab April auf deren Internetseite.

Weitere Informationen finden Sie ab April im Programmheft der Naturkontaktstation auf der Internetseite der Samtgemeine Wathlingen www.wathlingen.de/Agenda21/Naturkontaktstation

Für Gruppen sind auch Führungen nach telefonischer Absprache möglich.

Der Eintrit ist frei.
Hunde müssen draußen bleiben.
Die großen Rasenflächen sind nur bedingt rollstuhlgeeignet.

 

Jul
18
So
2021
bis 18Uhr- Edda und Winfried Lange-Hilmers @ Buchholz (Aller) OT Marklendorf
Jul 18 um 11:00 – 18:00

Edda und Winfried Lange-Hilmers
Meierweg 22
29690 Marklendorf  (bei 29690 Buchholz)
Telefon: 05071-4318

Hundevermerk:
Unsere beiden Pekinesen auf den Pfötchen viere
lieben ihre Menschen, leider keine fremden Tiere.


Termin:  

Sonntag, 18. Juli 2021, 11 – 18 Uhr

Thema:
Die hundertjährig Eiche begrüßt mit ihren weit ausladenden Ästen und eröffnet zugleich einen 4.000 m² großen Landschaftsgarten mit einem Arboretum von mehr als 130 gepflanzten Laub- und Nadelbäumen des In- und Auslandes. Da stehen Riesen von 18 Meter Höhe, Zwerge, die noch etwas werden wollen, breitästige und säulenförmige Bäume – teilweise mit eigentümlichen Wuchsformen.

In den verschiedenen Gartenbereichen findet man viele Stauden, berankte Pergolen, blühende Büsche und Rosen. Eine besondere Rolle spielen Blattschmuckstauden mit ihren bunten Farben. Alles wird durch weite Rasenflächen miteinander verbunden.

Viele Sitzpätze laden zum Kaffee und Kuchen der „Marklendorfer Frauengruppe“ ein, (sofern die Corona-Bestimmungen es zulassen).

Alles ist weitgehend rollstuhlgerecht.